Prolaktin

Prolaktin

Milchhormon aus der Hirnanhangsdrüse, das für die Milchbildung nach der Geburt verantwortlich ist.

Prolaktin spielt eine Rolle bei der Follikelreifung. Ein erhöhter Prolaktin-Wert führt zum Ausbleiben des Eisprungs und der Menstruation bei der Frau.

« Zurück